Wolfram Kastner

Wolfram Kastner, Aktionskünstler           Fotocredit © evelin Frerk....

 

2022-11-18  | 2022-11-21 zum Tod von Herbert Steffen - Beitrag von Wolfram Kastner (Auszug)
"Herbert war einer der freundlichsten und bewundernswertesten Menschen,
die ich je kennenlernen durfte. Er bestärkte, ermöglichte und unterstützte...
... zuletzt noch die Beschwerde zum Europäischen Gerichtshof in der Sache mit dem Kriegsverbrecher jODL
und er beauftragte mich, ein Porträt von ihm und eins von Michael zu malen. Sein Porträt ist fertig."

Nachruf HS Wolfram Kastner

 

"Macht Kunst, die stört und sich einmischt"

Wolfram P. Kastner, Institut für Kunst und Forschung,  https://ikufo.de
 
2022 OW Darwin Deschner

 

2022

  • Aufrechter Gang - Preisverleihung der Humanistischen Union an Wolfram P.Kastner am 12. 06. 2022
    https://ikufo.de/pages/home/aktuelles.htm
     
  • Der Fall Jodl - Donat, Helmut - BuchHerausgeber: Donat Verlag, Bremen
    EAN: 9783949116124 | ISBN: 9783949116124

         "Auf dem Friedhof der Fraueninsel im Chiemsee steht seit 1953 ein Ehrenmal für den NS-  
         Kriegsverbrecher Alfred Jodl, der als leitender Offizier im Oberkommando der Wehrmacht für die 
         Planung von Vernichtungskriegen verantwortlich war. Das Nürnberger Internationale Militärtribunal
         verurteilte ihn 1946 zum Tode durch den Strang.
         Doch bis heute wird Jodl auf der Fraueninsel die Ehre erwiesen. Bislang scheiterten alle Versuche, den
         Huldigungen des Massenmörders Einhalt zu gebieten. Auch den Aktionen und Eingriffen des
         Künstlers Wolfram Kastner an dem einst illegal errichteten Kenotaph blieb bislang der Erfolg
         versagt. Stattdessen ist er besonderer Strafverfolgung und gerichtlichen Fehlurteilen ausgesetzt. Das
         Eigentumsrecht hat für die Justiz einen höheren Wert als die Freiheit der Meinung und der Kunst. Selbst das
         Bundesverfassungsgericht spricht den Interventionen, weil nicht "interpretationsoffen", die Kunstfreiheit ab.
         Rechtsbeugung.
   Derweil behauptet sich die Schandmal-Erinnerung an Jodl. Eine Dokumentation, die 
         offenbart, wie die Justiz und Politik für den Kriegsverbrecher Jodl eine Lanze - und über seinen
         pazifistisch ambitionierten Gegner den Stab brechen."

2022 Beitrag Kastner

2021 u.a.

2020-04 

  • Säulenwanderung Fotografien Wolfram Kastner Christian Lehsten
    von Kastner, WolframHrsg.Lehsten, ChristianHrsg.Jelinek, ElfriedeGeleitwortLieckfeld, Claus-Peter Beitrag
    Buch Gebunden Deutsch Koch, Schmidt u. Wilhelm ISBN 978-3-948137-17-5
    Gezeigt werden 120 FotoarbeitenTextbeiträge von Claus-Peter Lieckfeld, Elfriede Jelinek, Wolfram Kastner und Christian Lehsten
    Die klassische Säule ist Inbegriff der abendländischen Kultur, architektonisches Symbol des Erhabenen und des Göttlichen , Sinnbild standhafter Schönheit und hoher Tragfähigkeit. Säulen sind Zeichen des Triumphs, scheinbar himmlischer wie irdischer Macht, hoher Kunstfertigkeit und herrschaftlichen Reichtums. Säulen tragen Giebel und Portale ebenso wie das Ansehen ihrer Bauherren hoch hinauf, nobilitieren sie und ihre Umgebung. Sie erheben sich mit ihnen und dem Auge des Betrachters über den banalen Alltag hinaus in höhere Sphären. In der Säulenwanderung erlösen wir eine Säule (in ungefähr menschlicher Größe) aus ihrer üblichen Funktion und nutzen sie als mobiles optisches Instrument. Es findet keine Seelenwanderung statt, aber die Wandersäule wird zum Gradmesser oder Vergleichsmaßstab, zum Prisma oder Kontrapunkt. Sie trägt nichts, sondern wird getragen, sie kann stürzen und fällt schließlich der Länge nach hin - wie vor ihr andere Säulen nach dem Sturz ihrer mächtigen Herrn.Wolfram Kastner, Christian Lehsten


250 Kastner 2020

2018

  • Herausgegeben von Winfried Neringer, NS-Dokumentationszentrum München, METROPOL

Nicht ich 250 Kastner

https://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/nicht-ich-provoziere-sondern-die-zustaende-provozieren-mich-von-wolfram-kastner/

.....

"2017 wird alles besser - als notorisch gemäßigter optimist gehe ich davon aus, dass alles 2017 zumindest etwas besser werden kann, wenn wir uns aktiv und ungehörsam daran beteiligen .... das wünsche ich uns allen"

.........................

2014-09-25 
"Hl Krieg?" St. Joachim et Usula et Maria Merkel a. D. 20142014-09-05  Bild des Monats - pucture  of the month

2014-01-28 , 20:00 
Wolfram Kastner lädt ein: Kommen – Lesen – Mitnehmen
"Aufforderung zum ZORN, Vorstellung der Nr. 1/2014 der Zeitung „ZORN“
Rationaltheater, Hesseloher Straße 18, 80802 München-Schwabing
Herausgeber: Michael Heininger + Wolfram P. Kastner, Autoren: Manfred Ach, Sandra Develei, Günter Krass, CP Lieckfeld, Ecco Meineke, Maria Würg, u.a.

...
 
2013 Frecher Mario Auszeichnung für fantastische Werke:  
Den diesmaligen Ehrenpreis erhält der Münchner Künstler Wolfram P.Kastner für sein langjähriges unerschrockenes Engagement:
Beispielsweise:
Zivilcourage, Südländer Typ 2 Berichte (Auszug)   seiner Aktionen
Walk Act - Papst trift Hitlerhttp://www.frechermario.org/
 

Wolfram  P. Kastner wurde 1947 in München geboren. Er studierte von 1966 bis 1972 an der Akademie der Bildenden Künste in München sowie an der Universität München die Fächer Germanistik, Psychologie, Pädagogik, Kunstgeschichte, Politische Wissenschaften und Soziologie. Kastner war von 1973-79 Referent für Politische Bildung, Hochschule, Kultur, Ausländer und Berufsbildung beim Deutschen Gewerkschaftsbund. Seit 1979 ist er als "freischaffender" Künstler tätig. Zu seinen Tätigkeiten gehören: Malerei, Zeichnung und Fotografie, interdisziplinäre Projekte, Ausstellungen im In- und Ausland (u.a. in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Mannheim, München, Rotterdam, Salzburg, Wien). Große Aufmerksamkeit erzielten seine Kunstaktionen. u.a. "Brandfleck", "SehStörung", "Papst und Hitler" und "Staatswagnerei".

Auszeichnungen:
Obermayer German Jewish History Award 2005, siehe: http://www.obermayer.us/award/awardees/kastner-ger.htm

Wolfram Kastner ist Mitbegründer und Vorsitzender des Kuratoriums der Kurt Eisner Kulturstiftung[2], die 1989 von Künstlern in Münchner gegründet wurde. Kastner gehört dem wissenschaftlichen Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung an.[3]
Wolfram Kastner ist Mitglied im Deutschen Künstlerbund.[4] Er lebt und arbeitet in München.

Kastner im Internet:
Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram_P._Kastner

Fotografie © evelin Frerk  2007-07  Mastershausen | 2011-09 Berlin  | 2013 München
Berlin, 2013-02-21 | 2022-02-02 | 2022-08-14 eF