Sari Fritz

|

Wissenswertes

Sari Fritz - 2. Januar 2015

Stockdunkel ist die Nacht.
Die Welt ist verschwunden
Ich warte auf den Morgen.

Stockdunkel ist die Nacht.
Ich höre der Nacht zu
Es ist Stille.

Stockdunkel ist die Nacht.
Und milde lächelnd
werden die Tagesängste in die Wirklichkeit einbeschlossen.

Stockdunkel ist die Nacht.
Sie ist da um Ordnung in deine Gedanken zu bringen
Und du bist alleine und versuchst deinen Weg zu gehen,

Stockdunkel ist die Nacht.
Was hinter den Antworten liegt,
bestimmt das Heute, werfe das Gestern weg.
 
 
 
 
 
 
 
Sari Fritz, Künstlerin 
http://www.sari-hommage-art.com/
Aufgewachsen: in einem belgisch-flämischen Kloster
Studiengang:
Kunstausbildung 1962 – 1966, Brera Akademie der schönen Künste Milano (IT)
Privatstudium: Oskar Kokoschka, Schule des Sehens, Salzburg verschiedene Kunstpreise
Ausstellungen: International
Die HOMMAGE ART ist in Zyklen aufgeteilt, eine Kunstrichtung, die von mir ins Leben gerufen wurde.
Sie trägt die Definition in sich selbst. 
Aus gesundheitlichen Gründen beendete ich meine künstlerische Tätigkeit und organisiere lediglich noch Ausstellungen, 
befasse mich mit anderen Themen, der Weltreligionen, Philosophie sowie damit "STARK gegen KREBS" zu sein.
Ich unterstütze diese Organisation auch am Patienten, da ich schwerst betroffen war und auch noch bin.

2007/2008 Beitritt zur Giordano Bruno Stiftung mit der Überzeugung, ein Gegengewicht zur kirchlichen Macht,
zu der unseligen Verbandelung von Staat & Kirche schaffen zu wollen. Die GBS ist aufgrund ihrer geballten intellektuellen und professionellen Macht am ehesten geeignet dieses Gegengewicht zu formen.

Ziel: Eine eindeutige Trennung von Staat und Kirche. eF2012-10-03

 
Sari Fritz zu ... 

"Nennen wir es: "Lebensbedingte Körperzustände" - eF2013-02-03  

© 2008 - 2018 Who-is-HU | Alle Fotos © Evelin Frerk