Dr. Pieter Admiraal

|

Wissenswertes

Dr. med. Pieter Admiraal, Anästhesist im Ruhestand,                                    Fotografie©evelinFrerk.
Mitglied der Kommission Euthanatica der
Königlich-Niederländischen Gesellschaft zur Förderung der Pharmazie   
 
Am 9. Dezember 2013 kommt die Nachricht:
"Nach einer mir vorliegenden Todesanzeige der Familie
ist Dr. Pieter Admiraal  offensichtlich gegen Ende November 2013 verstorben."
Der Abender der Nachricht ist Ludwig A. Minelli, dignitas,ch
 
Dennoch: Das Buch der Fachärzte Admiraal,Chabot, Boudewijn ist weiterhin zu lesen.

 
 
 
Beauftragt von der Stiftung für wissenschaftliche Forschung zur sorgfältig erwogenen Selbsttötung (WOZZ)
entstand das Buch mit dem Titel:

Wege zu einem humanen, selbstbestimmten Sterben - Kaufen/Bestellen: 

 http://www.amazon.de/Wege-einem-humanen-selbstbestimmten-Sterben/dp/9078581034

Die Autoren der deutschen Ausgabe sind:

1. Dr. med. Pieter Admiraal, Anästhesist im Ruhestand und Mitglied der Kommission Euthanatica der Königlich-Niederländischen Gesellschaft zur Förderung der Pharmazie

2. Dr. med. Boudewijn Chabot, Psychiater und Forscher auf dem Gebiet des selbstbestimmten Sterbens

Russel D. Ogden, M.A., Kriminologe in Vancouver und Forscher auf dem Gebiet des selbstbestimmten Sterbens

3. Arie van Loenen, Krankenhausapotheker und klinischer Pharmakologe

Dr. Ed Pennings, Biochemiker und medizinischer Toxikologe

4. Rechtsanwalt Wolfgang Putz war auf Ersuchen der Stiftung WOZZ bereit,
Kapitel 6.1 zu verfassen.

5. Dr. jur. Ernst Haegi, Rechtsanwalt, war auf Ersuchen der Stiftung WOZZ bereit, Kapitel 6.2 zu verfassen.

2008-04-15:   Der hpd berichtet: "Wege zum selbst bestimmten Tod"
...
2010 Pieter Admiraal wird Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben e.V. Berlin, dieses ist    e i n e   von 
vielen bereits vorangegangenen Ehrungen, die Pieter Admiral entgegengebracht wurden. 
 
Pieter Admiraal stellte sich für ein Interview zur Verfügung, das im Humanistischen Pressedienst veröffentlicht ist. 
Dr. Pieter Admiraal im Gespräch mit Evelin Frerk
"Das soll doch wohl kein Geschäft werden"  Video Teil 1
"In Holland steht das Wort Euthanasie für milden Tod" Video Teil 2
...
weitere Berichterstattungen/Veröffentlichungen 
"Das beste wäre, es bräuchte uns nicht" - u. a. Pietr Admiraal zum 30.Jahrestag der dghs 
Archivliste Humanistischer Pressedienst: http://hpd.de/search/node/Pieter%20Admiraal
...
Berlin, 2013-12-10/2015-07-13evelinFrerk.

© 2008 - 2019 Who-is-HU | Alle Fotos © Evelin Frerk